TSV Heining-Neustift dankt seinen treuen Mitgliedern

Geschrieben von Alois Ritzer. Veröffentlicht in Presseberichte

Jahreshauptversammlung im Gasthof Auer

Der TSV Heining-Neustift e. V. hat bei seiner Jahreshauptversammlung in den Räumen des Gasthofs Auer langjährigen Mitgliedern gedankt und zugleich die vereinsrechtlich vorgeschriebenen Formalien abgewickelt.

Vorsitzender Robert Zehentreiter dankte für die gute und harmonische Zusammenarbeit der Vorstandschaft mit den Übungsleitern und Helfern als Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit. Kassenwart Alois Ritzer brachte den Mitgliedern die schwierige Situation des Vereins in Corona-Zeiten nahe. Es wurde dargestellt, dass die Übungsstunden bis nach Pfingsten ruhen mussten und die Übungsleiter auch weiter mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatten, die man allerdings so gut wie möglich zu lösen versuchte.

Im abgelaufenen Jahr war es vor allem die Abteilung Tischtennis, die mit Erfolgen aufwarten konnten. Sowohl die "Erste" als auch die "Zweite" waren in ihren Ligen erfolgreich und konnten den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse erzwingen. Doch vor allem im Nachwuchsbereich ist beim Tischtennis derzeit keine Mannschaft im Einsatz, was auch mit der Corona-Situation zu tun hat. Im Bereich Faustball waren die Heininger vor allem in der Bezirksliga unterwegs. Hier konnten die Erfolge vor allem im Nachwuchsbereich erzielt werden, den man allerdings durch Corona auch derzeit einstellen musste.

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Lukas Kruk, Martin Sporer, Christian Wagner, Hannelore Schulz, Elisabeth Meindl, Helga Mikolaiczyk und Brigitte Ascher-Sporer geehrt, für 40 Jahre Kai Morgenstern, Christoph Bachinger, Irene Scheurer, Marieluise Zellner, Lieselotte Deragisch, Ursula Vogel und Helga Schwarz. Auch in diesem Jahr hatte der TSV Heining-Neustift wieder Vereinsmitglieder mit 50-jähriger Zugehörigkeit zu ehren. Zu ihnen gehören Georg Reinl, Luise Hehn und Christa Würf. Einstimmig angenommen wurde eine durch die Datenschutzgrundverordnung veranlasste und von Kassenwart Alois Ritzer vorgestellte Satzungsänderung.

PNP - Lokalbericht vom 29.10.2020