Favoritensieg beim Heininger Jubiläumsturnier

Geschrieben von Alois Ritzer. Veröffentlicht in Presseberichte

Oberligist TTC Fortuna Passau bei der 50-Jahr-Feier das Maß aller Dinge. Heimmannschaft auf Rang Drei.

Der TSV Heining-Neustift lud am vergangenen Samstag zu einem Jubiläumsturnier im Rahmen seiner 50-Jahr-Feier ein. Fünf Mannschaften aus Bayern und Österreich folgten der Einladung zum sportlichen Wettstreit in der Heininger Turnhalle. Die Oberligamannschaft des TTC Fortuna Passau war nach der Spielklasse der Favorit auf den Turniersieg. Aber auch die Mannschaften der DJK Eging und der österreichische Vertreter ASKÖ Traun machten sich Hoffnungen auf den Sieg. Der Gastgeber TSV Heining-Neustift hoffte ebenfalls auf eine Überraschung und wollte den Heimvorteil nutzen.

TT Jubilaeumsturnier 2016 
 1. Mannschaft des TSV Heining-Neustift

Gespielt wurde im Modus 4 Einzelspiele und zwei Doppelpartien. Nach vier gewonnenen Spielen ist das Match gewonnen. Nach sechs Spielen ist die Begegnung zu Ende mit Sieg oder Unentschieden. Der Favorit Fortuna Passau startete sehr gut in das Turnier mit eindeutigen 4 : 0 Siegen gegen die DJK Eging und den TV Dingolfing. Gegen den Gastgeber mussten die Dreiflüssestädter allerdings in Doppelspiele. Die Heininger hatten ein Unentschieden auf dem Schläger. Letztlich setzte sich die Fortuna aber souverän auch gegen den Gastgeber durch. Im Spiel gegen den österreichischen Vertreter Traun gaben die Passauer zwar auch ein Spiel ab, waren allerdings nicht gefährdet. Somit war der erste Platz an den Favoriten vergeben.

Auch die DJK Eging war an diesem Tag in sehr guter Form. Außer gegen die Fortuna Passau konnte die Mannschaft aus der 1. Bezirksliga Niederbayern ausschließlich Siege einfahren und belegte somit verdient Rang zwei. Der Gastgeber war an diesem Tag mit seiner Leistung ebenfalls sehr zufrieden. Die Passauer Vorstädter konnten den Stadtkonkurrenten Fortuna in die Doppel zwingen und mit einem Sieg gegen Traun und einem Unentschieden gegen Dingolfing sicherte man sich Platz drei. Platz vier erreichte der österreichische Vertreter ASKÖ Traun mit einem Sieg gegen den TV Dingolfing. Den Abschluss des Turniers machte der TV Dingolfing, der mit einem Unentschieden gegen Heining die rote Laterne erreichte.

Ergebnisse des Turniers

  TV Dingolfing   TSV Heining-Neustift 3 : 3
  TV Dingolfing   TTC Fortuna Passau 0 : 4
  TV Dingolfing   ASKÖ Traun 1 : 4
  TV Dingolfing   DJK Eging 1 : 4
  TSV Heining-Neustift   TTC Fortuna Passau 2 : 4
  TSV Heining-Neustift   ASKÖ Traun 4 : 0
  TSV Heining-Neustift   DJK Eging 2 : 4
  TTC Fortuna Passau   ASKÖ Traun 4 : 1
  TTC Fortuna Passau   DJK Eging 4 : 0
  ASKÖ Traun   DJK Eging 2 : 4

Abschlusstabelle

1.   TTC Fortuna Passau 8 : 0 Punkte
2.   DJK Eging 6 : 2 Punkte
3.   TSV Heining-Neustift 3 : 5 Punkte
4.   ASKÖ Traun 2 : 6 Punkte
5.   TV Dingolfing 1 : 7 Punkte

 

Pressemitteilung vom 24.08.2016

Armin Mühlbauer
Pressewart
TSV Heining-Neustift e.V.