Wanderung zur 50-Jahr Feier

Geschrieben von Alois Ritzer. Veröffentlicht in Presseberichte

Der TSV Heining-Neustift hat alle Mitglieder und interessierten Wanderfreunde zu einer offenen Familien-wanderung eingeladen. Abteilungsleiterin und zweiter Vorstand Helga Zehentreiter (7.v.l.) organisierte die Wanderung an der Ilz zwischen Kalteneck und der Schrottenbaummühle. Vom Parkplatz Kachlet aus wurde ein Autotransfer nach Kalteneck organisiert. Dort begann die Wanderung an der linken Uferseite der Ilz durch die malerischen Ilzauen. Einen Abstecher machten die Wanderer zur Burg Fürsteneck. Nach einer kurzen Rast wurde die Wanderung zur Schrottenbaummühle fortgesetzt. Am Nachmittag wurde dann der Rückweg Richtung Kalteneck auf der rechten Ilzseite angetreten. Seit 50 Jahren organisieren die Verantwortlichen des TSV Heining-Neustift in ihrer Wanderabteilung Wanderungen im Bayerischen Wald und im Mühlviertel.

PNP - Personen und Notizen vom 15.06.2016