Der "50er" steht an

Geschrieben von Alois Ritzer. Veröffentlicht in Presseberichte

TSV Heining-Neustift bestätigt im Jubiläumsjahr seinen Vorstand

JHV 2016
 Weitere drei Jahre im Amt sind (v.l.) Vorsitzender Robert Zehentreiter, Schriftführerin Heidi Neuefeind, Pressewart Armin Mühlbauer,
 2. Vorsitzende Helga Zehentreiter und Kassenwart Alois Ritzer.                                                                                              − Foto: privat

Der TSV Heining-Neustift hat bei seiner Jahreshauptversammlung im Gasthof Auer in Heining die Vorstand-schaft um Robert Zehentreiter für weitere drei Jahre im Amt bestätigt.

Zehentreiter hatte zuvor den Übungsleitern und Vorstandsmitgliedern für die gute und und harmonische Zusammenarbeit gedankt. Heuer soll das 50-jährige Vereinsjubiläum gefeiert werden, mit vielen Veranstal-tungen und einem Festakt im September sollen auch weitere Sportler an den Verein herangeführt werden. Gedacht wurde der verstorbenen Mitglieder Ingrid Gottler, Anna Zehentreiter, Margarte Fuchsberger und Magda Killesreiter.

Die Abteilungen Faustball und Tischtennis waren sowohl bei den Ausgaben als auch bei den Einnahmen über Spenden die größten Posten. Die Faustballer konnten im Bereich der Erwachsenen mit drei Herren- und einer Damenmannschaft antreten. Bei der Herren I konnte man in der Feldsaison in der Südbayernliga sogar den zweiten Platz belegen. Auch im Jugendbereich konnte Abteilungsleiter Fritz Öhler einige Mannschaften ins Rennen schicken. Die Abteilung Tischtennis konnte mit vier Herrenmannschaften in dieser Saison am Spiel-betrieb teilnehmen. Auch zwei Jugendmannschaften wurden in den sportlichen Wettkampf entsandt. Trotz abnehmender Teilnehmerzahlen konnte Sepp Kern wieder etliche Mehrkampfabzeichen in Gold, Silber und Bronze vermelden.

Geehrt wurden für 25 Jahre im Verein Markus Freundorfer, Renate Richter und Heinrich Hämmel, für 40 Jahre Brigitte Helldobler, Sieglinde Kain, Renate Voggenreiter, Ingrid Huber, Wolfgang Kölbl und Kajetan Auer, für 50 Jahre Renate Rosenberger, Renate Auer, Anni Denk, Karl-Heinz Huber, Sepp Kern und Helga Zehentreiter.

PNP - Lokalbericht vom 26.02.2016